On Kul(tour) in Oschersleben, Arbeitskampf in Haldensleben und Rad-Demo in Rätzlingen

Lesen für Kinder in Oschersleben

Lesen macht ja niemals einsam! Und gerade als Kind wusste ich das zu schätzen. Aber welches Kinderbuch hattet ihr denn am liebsten?

Mein Lieblingskinderbuch ist ganz klar: Günther Feustels “Die fligende Windmühle”. Die fantastisch-komischen Abenteuer um das Mädchen Olli, den Hund Pinkus, dem Pferd Alexander, dem Krokodil Susi und den nerdigen Wissenschaftler Dok Schnauzbart, wie sie durch das Weltall reisen, haben als Kind meine Fantasie beflügelt. Und am 24. August durfte ich in Oschersleben für Kinder der Pushkin-Grundschule daraus vorlesen. Schön war es, in die eigenen Kindertage einzutauchen und lauschenden Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern!

Arbeitskampf für bessere Löhne

Am 26. August war  Arbeitskampf für die Arbeiterinnen und Arbeiter bei Hermes in Haldensleben angesagt: STREIK für bessere Löhne, denn das aktuelle Hermes-Angebot für die nächsten 3 Jahre liegt unter dem Inlaftionsausgleich, was bedeutet, das am Ende weniger als mehr Lohn für die Beschäftigten rauskommt und das bei 30% Gewinnzuwachs der Mutter-Firma OTTO. Schluss mit dieser scheußlichen Ausbeutung. Die Menschen haben mehr und sie haben Respekt verdient. Mit dabei MdL-LSA Wulf Gallert.

Für angstfreies und sicheres Fahrradfahren

Letztes Augustwochenende auf der Fahrrad-Demo in Rätzlingen bei Oebisfelde.

(c) ProRadwegL24

Die Notwendigkeit flächendeckender Radwege muss endlich durchdringen, dennoch mahlen die Mühlen der Bürokratie zu langsam. Aber nur im Ausbau eines flächendeckenden Radwegenetzes können Chancengleichheit, Sicherheit und Klimaschutz in der Mobilität gewährleistet werden. Abgesehen davon ist gemeinsames Fahrrad-fahren für die gute Sache ein wunderbares und erfrischendes Erlebnis.

(c) ProRadwegL24
(c) ProRadwegL24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.